BROCK MÜLLER ZIEGENBEIN

Wir sind eine der führenden norddeutschen Wirtschaftskanzleien. Mit mehr als 40 spezialisierten Rechtsanwälten und Notaren an unseren Standorten Kiel, Flensburg, Lübeck und Kaltenkirchen beraten wir unsere Mandanten auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts.

Das sagen Mandanten über uns:

„Qualitätsführer im Norden“

(Mandant in JUVE Handbuch WirtschaftsKanzleien 2011/2012)

„Deutschlandweit wettbewerbsfähig“

(The Legal 500 Deutschland 2011/2012)

„Preis-Leistungs-Verhältnis passt“

(The Legal 500 Deutschland 2010/2011)

„Fachlich und qualitativ vorbildlich“

(The Legal 500 Deutschland 2010/2011)

„Hat eine hohe Zahl renommierter Fachbereiche und Partner“

(JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014)

„Eine der ersten norddeutschen Kanzleiadressen für Gesellschafts-, Arbeits-, Medien- und Energierecht sowie M&A-Transaktionen, die zunehmend bundesweit mit bedeutsamen Mandaten tätig ist.“

(Kanzleien in Deutschland, 14. Auflage 2013)

„Hat als eine der führenden Kanzleien in Schleswig-Holstein ihren Vorsprung vor der Konkurrenz zuletzt ausgebaut.“

(JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015)

„M&A-Team bleibt eines der schlagkräftigsten in der Region.“

(JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015)

„Herausragende Stellung in Schleswig-Holstein.“

(JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015)

„Gehört regional zu den renommiertesten Adressen“

(The Legal 500 Deutschland 2014)


AKTUELLE BEITRÄGE AUS UNSEREM BLOG:

Amtsblätter und das Gebot der Staatsferne der Presse
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 20.12.2018 entschieden, dass das Amtsblatt der Stadt Crailsheim nicht mehr kostenfrei an die Stadtbewohner verteilt werden darf. Warum? – Gemeinde und ...
weiterlesen

Zweitwohnungssteuersatzungen verfassungswidrig
Zahlreiche Gemeinden erheben von den Inhabern einer Nebenwohnung eine Zweitwohnungssteuer. Die Höhe dieser Zweitwohnungssteuer basiert gemäß vielen kommunalen Zweitwohnungssteuersatzungen ...
weiterlesen

Agrarsubventionen für Ernteausfälle
Die langanhaltende Hitze- und Dürrewelle in Deutschland hat für viele Landwirte erhebliche Ernteausfälle zur Folge. Am 13. August 2018 haben sich die Abteilungsleiter der Landwirtschaftsministerien ...
weiterlesen

Gegenwind für Windenergie aus Luxemburg?
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat Zweifel daran, dass ein Fehler bei der Aufstellung eines Bebauungsplans für einen Windpark unbeachtlich ist und ein entsprechender Bebauungsplan ...
weiterlesen

Zusätzliche Wirksamkeitsvoraussetzung bei der Kündigung von schwerbehinderten Arbeitnehmern
Im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes hat der Gesetzgeber weitestgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit mit dem neuen § 95 Abs. 2 Satz 3 SGB IX eine zusätzliche ...
weiterlesen